Mehrsprachigkeit von Webseiten, Blogs und Shops

href lang: internationales SEO

Als Folge der Globalisierung sind heutzutage viele Internetseite mehrsprachig. Natürlich erkennen Suchmaschinen i.d.R. die verwendet Sprache. Jedoch kann es eben sein, daß eine in eine andere Sprache übersetzte Seite als Kopie interpretiert wird. Die Hauptseiten sind in deutscher Sprache verfasst. Unterseiten gibt es zudem in Englisch, Französisch oder Spanisch. Somit produzieren Sie Duplicate Content.

 

Die Vervielfältigung von gleichen Inhalten gehört zu den "Klassikern" bei Onlineshops und multilingualen Sites.

 

Wie im Kapitel Canonical Tag beschrieben, kann dies als Spamversuch gewertet werden.

Was ist ein hreflang-Attribut?

Mit Hilfe des hreflang-tag informiert man die Suchmaschinen über die geographische Orientierung einer Seite. Das href lang tag  zeigt also an, daß es eine URL auch in einer bzw. mehreren Sprachen gibt. Es wird also eine logische Verbindung zwischen den Seiten hergestellt.

 

So wird sichergestellt, dass es nicht zu Duplicate Content kommt und die richtige Sprachversion angezeigt wird. Das Prinzip ist so einfach wie wirkungsvoll.

 

Warum benötigt man denn ein href lang?

Google mag es, wenn man ihr Daten in strukturierter Form bereitstellt. Das verringert die Serverkapazitäten und erleichtert die Indexierung der Informationen.

 

 

Gleiche Sprache in mehreren Ländern?

Eine und die selbe Seite wird in verschiedenen Ländern publiziert. Mal in England, mal in USA. Oder einmal in Deutschland, ein anders Male in Österreich.

 

Damit es hier nicht zum hausgemachten Konkurrenzkampf kommt, ist der Einbau des hreflang-Attributes sinnvoll. Ergänzend dazu ist die Einstellung in der Google Search Console hilfreich.

Unsere Kölner SEO Agentur prüft und implementiert Ihre Webseiten hinsichtlich der Mehrsprachigkeit. Wenn wir als Werbeagentur neue internationale oder mehrsprachige Internetseiten entwickeln, so gehört die Berücksichtigung von Ländercodes bei uns zu den Grundpflichten.

internationales SEO

Was macht man bei landesspezifischen Domains?

Top Level Domains mit Landescodes (cc = country code) benötigen kein zusätzliches hreflang Attribute

 

Wer nicht sicher ist, ob Seine Domain ein Attribut eingebunden hat, der kann diese hier überprüfen:

https://flang.dejanseo.com.au/

 

KONTAKT:

KREATIVAGENTUR

ADRESSE:

Kölner Werbeagentur für Online und Print

</SELLWAYS CONSULTING>

Robert Kropp

Meirowskystr. 7

51145 Köln

Impressum & Datenschutz

COPYRIGHT BY SELLWAYS                sitemap

Werbeagentur Print und Online

internationales SEO
Werbeagentur Print und Online
internationales SEO
Werbeagentur Print und Online